Kunstverein Rhein-Sieg
kunstverein pumpwerk ausstellungen veranstaltungen künstler netzwerk service + kontakt + impressum

Der Kunstverein für den Rhein-Sieg-Kreis - Aufgaben und Ziele

Der Kunstverein für den Rhein-Sieg-Kreis hat es sich zum Ziel gesetzt, Kunst aller Art im Rhein-Sieg-Kreis zu fördern und diese durch Ausstellungen und andere Veranstaltungen der Öffentlichkeit nahe zu bringen. Dabei arbeitet er eng mit privaten und öffentlichen Institutionen sowie einzelnen Personen zusammen.

In regelmäßigen Ausstellungen präsentiert der Verein Bilder, Skulpturen, Installationen, Film- und Medienkunst sowie Performances, Design und Architektur. Darüber hinaus veranstaltet der Kunstverein Konzerte von Klassik über Weltmusik bis zum Jazz sowie Theateraufführungen, Workshops und Kleinkunst. Seit Mai 2003 wird an jedem ersten Sonntag im Monat auch Weltliteratur gelesen.

Der Kunstverein fördert außerdem den künstlerischen Nachwuchs und ist bemüht, das Verständnis der Bevölkerung für die Kunst zu wecken und zu fördern. Er bietet sich darüber hinaus in allen Kunstfragen als Gesprächspartner für Bürger und Institutionen an.

Das PUMPWERK in der Kreisstadt Siegburg ist Ausstellungs- und Veranstaltungshaus sowie Geschäftsstelle des gemeinnützigen Vereins. Auf drei Etagen stehen mehr als 200 Quadratmeter Grundfläche und ein Mehrfaches an Wandflächen für die unterschiedlichsten Präsentationsformen zur Verfügung – bei Raumhöhen zwischen drei und neun Metern.

Schwerpunkt des Ausstellungsprogramms im PUMPWERK sind zeitgenössische, experimentelle Projekte, die hinsichtlich Raumbezug, Aktualität und Eigenständigkeit auffallen und die in der interessierten Öffentlichkeit Diskussionspotential entfalten. Hierbei spielt das besondere Raumangebot eine bedeutende Rolle.

Der Verein wurde 1979 gegründet und hat rund 220 Mitglieder (Stand 2011). Er ist mit mehr als einhundert Ausstellungsorten im gesamten Gebiet des Rhein-Sieg-Kreises vernetzt, der als flächengrößter Kreis in Nordrhein-Westfalen mit etwa 650 000 Einwohnern den südlichen Teil der Rheinschiene bildet.

Laden Sie hier unseren aktuellen Flyer herunter ...